Live Chat Support

6 AM - 10 PM (MST)

Kostenloser Versand weltweit bestellen 5 Artikel auf einmal

  • 10% Rabatt
    Über 2 Artikel
  • 7-12 Tage
    Globale Lieferung
  • 30 Tage zurück
    Und Austausch
SONGMICS Bürostuhl Gaming Stuhl Chefsessel ergonomisch mit Verstellbare Armlehnen, Kopfkissen Lendenkissen 66 x 72 x 124-132 cm Grau-Schwarz RCG13G

SONGMICS Bürostuhl Gaming Stuhl Chefsessel ergonomisch mit Verstellbare Armlehnen, Kopfkissen Lendenkissen 66 x 72 x 124-132 cm Grau-Schwarz RCG13G
[YRDR-wtkn-93]

€139.99

Wirklich super Stuhl zu diesem fairen Preis

4 von 5 Sternen4 von 5 Sternen

Wirklich super Stuhl zu diesem fairen Preis Es gibt ja Gaming Stühle wie Sand am Meer, die meisten sind ab 200€ + zu haben. Ich habe mich im Vorfeld schlau gemacht und bin letztlich über ein Testportal auf diesen hier gestoßen, es gibt den Stuhl wohl auch noch in einer alten Ausführung ohne Schriftzüge, dort sind deutlich mehr Rezensionen zu finden, die meisten gut bis sehr gut.Der Aufbau war etwas hakelig, leider, aber das soll in meine Bewertung nicht einfließen. Ich rate jedem Davon ab den Zusammenbau auf Laminatboden zu betreiben, denn ich hab mir 2 Schöne kratzer dank offenliegender Metallteile zugezogen.Der Stuhl ansich ist unglaublich bequem und man ermüdet auch bei langen Zocksessions nicht so sehr, insbesondere meine ewigen Nackenverspannungen dank billo Racing Stuhl sind nun geschichte. Qualitativ ist er super und dank gewebe hat man die typischen Kunstlederprobleme nicht mehr, schneller verschleiß/schäden und festkleben bei warmen temperaturen sind passe. Das einzige was mich dazu bewogen hat die Bewertung auf 4 Sterne zu beschränken ist die Tatsache, dass die Einstellbaren Armlehnen nicht so wertig sind. Die Rastfunktion schaltet viel zu schnell durch und die Armlehne an sich hätte auch ein ganz kleines bisschen Hochwertiger sein können, aber das ist wirklich auf hohem Niveau gemeckert und man sollte sich auch immer vor Augen führen, dass ein sehr hochwertiger Bürostuhl locker zwischen 300-500€ kostet. Der Preist ist im Verhältnis zur Leistung des Stuhls mehr als gerechtfertigt und man kann guten Gewissens zugreifen. Btw. es knarzt nichts!Viel Spaß mit eurem Gamingchair von Songmics (was nebenbei erwähnt auch noch ein deutscher Hersteller ist, auch wenns nach China klingt) ;)
Eingetragen: 20.08.2019 von Stefan Nette

Kommentare anderer

By: MisterXY Date Added: 14.04.2018 Rating: 4 von 5 Sternen
Sitzt, passt mehr oder weniger, wackelt ein wenig und stinkt AufbauÖffnet man die Verpackung strebt einem der beißende Geruch von Weichmachern entgegen.Der Aufbau ist aufgrund der ungenauen Verarbeitung nicht ideal, aber durchaus in Ordnung. An der einen oder anderen Stelle muss man in der Anleitung etwas raten und auch mal etwas stärker drücken, damit die Teile zusammenkommen.An einer Stelle war der Schaumstoff unter dem Bezug verrutscht, so dass die Armlehnen erst montiert werden konnten, nachdem dieser etwas zur Seite gedrückt wurde. Die Schrauben der seitlichen Schraubabdeckungen sind deutlich zu lang, so dass die Plastikabdeckung nicht fest sitzt und wackelt.SitzverhaltenDer Stuhl ist recht bequem. Die Sitzfläche ist angenehm fest. Die Armlehnen sind gut in Höhe und Winkel (horizontal) verstellbar.Die Rückenlehne kann sehr senkrecht eingestellt werden was eine ergonomische Sitzposition ermöglicht. Ihre Winkeleinstellung nach hinten erfolgt in Stufen. Die Höheneinstellung ist nicht ganz so gut erreichbar und etwas wackelig. Der Stuhl wippt, aber nur mit minimalem Federweg. Feststellen kann man ihn leider nicht vollständig.Die Sitzhöhe ist eher etwas niedriger als angegeben einzustufen, da der Sitz sich bei ~75 kg Gewicht bereits um 2-3 cm absenkt.Optik/AkustikAus normalem Abstand betrachtet entspricht die Optik den Produktbildern. Die Verarbeitung der Nähte ist gut. In der Detailansicht wirken die Plastikkomponenten nicht besonders wertig aber in Ordnung.Der Griff zum Verstellen der Sitzhöhe ist locker und klappert unangenehm, wenn man rollt.FazitFür 180 Euro erwarte ich mehr Qualität. Von Material und Verarbeitung betrachtet kostet der Stuhl in der Fertigung vermutlich 30-40 Euro. Auch wenn die Firma in Deutschland sitzt steht dick "Made in China" auf der Verpackung und das merkt man dem Stuhl auch an.Fotos zur Fertigungsgenauigkeit beigefügt.
By: Familie Marquardt / Schulenburg Date Added: 03.02.2019 Rating: 4 von 5 Sternen
Riecht nach Chemie Bereits beim Öffnen des Kartons kommt einem der Chemiegeruch entgegen.Selbst nach ein paar Tagen lüften war uns der Geruch noch zu viel, so dass er zurück ging...
By: dieter Riemschneider Date Added: 18.07.2017 Rating: 4 von 5 Sternen
Sieht gut aus, das wars dann auch fast schon. Aufbau ist eine Qual, alle schrauben haben Grat und gehen nicht richtig rein, alle teile krumm und schief 0 Passgenauigkeit, sitzen kann man ganz O.K, wird denke ich mal nicht lange halten.. mal sehennachtrag. armlehnen nicht gleich hoch, sitz lässt sich schlecht nach hinten kippen, höhenverstellung spiegelverkehrt...