Live Chat Support

6 AM - 10 PM (MST)

Kostenloser Versand weltweit bestellen 5 Artikel auf einmal

  • 10% Rabatt
    Über 2 Artikel
  • 7-12 Tage
    Globale Lieferung
  • 30 Tage zurück
    Und Austausch
SONGMICS Bürostuhl Gaming Stuhl Chefsessel ergonomisch mit Verstellbare Armlehnen, Kopfkissen Lendenkissen 66 x 72 x 124-132 cm Grau-Schwarz RCG13G

SONGMICS Bürostuhl Gaming Stuhl Chefsessel ergonomisch mit Verstellbare Armlehnen, Kopfkissen Lendenkissen 66 x 72 x 124-132 cm Grau-Schwarz RCG13G
[YRDR-wtkn-93]

€139.99

Gaming Stuhl von SONGMICS: Für wenig Geld, viel Stuhl !

4 von 5 Sternen4 von 5 Sternen

Gaming Stuhl von SONGMICS: Für wenig Geld, viel Stuhl ! Hallo zusammen,ich war seit langer Zeit auf der Suche nach einem neuen Stuhl im "Racing Design".Nun besaß ich einen Gaming Stuhl von einem Möbelhaus, welcher mir sehr treue Dienste geleistet hat.Nach langem überlegen war es dann doch mal Zeit sich einen neuen zu holen, welcher im Design schlicht und doch qualitativ hochwertig wirkt.Da auf dem Markt ja einige Stühle vorhanden sind, von günstig bis teuer, war ich dann doch sehr unentschlossen, da alle Rezessionen sehr gewogen ausfallen.Der Stuhl ist schlecht, weil...Der Stuhl ist der wahnsinn, weil...Ein Bekannter von mir hat sich diesen Stuhl schon geholt gehabt und war soweit begeistert.Trotzdem schaut man sich ja dann doch nach Alternativen um. Dennoch bin ich bei diesem Stuhl von SONGMICS hängen geblieben, weil es einer der wenigen Stühle ist die mit Stoff bezogen sind.Nun, heute ist er angekommen.Der Karton plus Inhalt ist SEHR GUT verpackt. Alle Teile sind mit Schaumstoff ummantelt gewesen bzw. mit Blubberfolie umwickelt. Die Anleitung ist in zig Sprachen verfügbar und lässt sich sehr einfach und genau lesen.Der Aufbau selbst ist alleine sehr gut zu bewältigen und benötigt ca. eine halbe Stunde.Alle Teile passen perfekt zusammen und es gab bei mir keinerlei Probleme mit nicht passenden Teilen.Als Tipp: Man kann sich bei YouTube vom Hersteller selbst ein Aufbau Tutorial zur Lehne anschauen, falls diese nicht gerade sitzen sollte.Die Doppel-Rollen sind leichtgängig. Ich habe bei mir Parkettboden dennoch rolle ich nicht ungewollt durch die Gegend sondern bleibe da wo ich möchte.Positiv aufgefallen sind die mit Loctite versehenen Schrauben, welches man vielen Dingen nicht alle Tage sieht.Zum Thema Geruch ist es bei vielen meckern auf sehr hohem Niveau.Auch bei mir riecht er leicht "chemisch" bzw. nach Möbelhauslager, was aber nicht wirklich penetrant ist das man unbedingt danach Duschen und die Wohnung kernsanieren müsste.Nach dem auspacken bzw. nach dem Aufbau wirkt der Stuhl sehr hochwertig und gut gefertigt. Das Drehkreuz ist hierbei aus Metall gefertigt was ein großes plus für mich ist.Weiteres Plus ist der dicke und sehr wertig wirkende Stoff. Man sollte dennoch beachten das es sich hierbei um keinen Stuhl aus purem Gold handelt. Bei meinem Stuhl sind die einen oder anderen Nähte nicht akurat und nicht 100 prozentig gerade, womit ich persönlich aber sehr gut klarkomme wenn man bedenkt was dieser Stuhl zu anderen kostet.Nach dem ersten Sitztest ist es natürlich eine umgewöhnung zum alten Stuhl. Klare Sache. Dennoch sitzt er sich sehr bequem. Mit den dazu gelieferten Lenden- und Nackenkissen, welche ebenso sehr wertig gearbeitet sind, sitzt es sich sogar noch bequemer. Mein alter Stuhl hatte diese Kissen nicht aber nach gut einer Stunde sitzen auf dem neuen Stuhl ist es mit Lendenkissen sehr bequem.Die Armlehnen wackeln minimal, welches man aber auch bei anderen, teureren Herstellern wieder findet, und lassen sich in mehreren Stufen höhen verstellen. Ebenso lassen sich die Auflagen ca. 30° nach links so wie nach rechts verstellen.Der Liegemechanismus ist sehr leichtgängig und rastet ebenso in mehreren Stufen problemlos ein.Nicht erschrecken wenn die die Wippfunktion eingeschaltet ist und man sich komplett nach hinten legt. Im ersten Moment hat man das gefühl zu kippen, welches aber nur die Wippfunktion ist. Also keine Angst.Round about ist es ein echt toller Stuhl, welcher sein Geld alle male Wert ist. Gerade wenn man einen Stuhl sucht der mit Stoff bezogen ist.Ich persönlich würde den Stuhl jedem weiter empfehlen.Wenn was nachzutragen ist, werde ich es hier erwähnen.Nun geht es dann an den Langzeittest.Ich hoffe ich konnte einigen Leuten mit dieser Rezession weiter helfen.
Eingetragen: 21.07.2019 von DeBenusch

Kommentare anderer

By: MisterXY Date Added: 14.04.2018 Rating: 4 von 5 Sternen
Sitzt, passt mehr oder weniger, wackelt ein wenig und stinkt AufbauÖffnet man die Verpackung strebt einem der beißende Geruch von Weichmachern entgegen.Der Aufbau ist aufgrund der ungenauen Verarbeitung nicht ideal, aber durchaus in Ordnung. An der einen oder anderen Stelle muss man in der Anleitung etwas raten und auch mal etwas stärker drücken, damit die Teile zusammenkommen.An einer Stelle war der Schaumstoff unter dem Bezug verrutscht, so dass die Armlehnen erst montiert werden konnten, nachdem dieser etwas zur Seite gedrückt wurde. Die Schrauben der seitlichen Schraubabdeckungen sind deutlich zu lang, so dass die Plastikabdeckung nicht fest sitzt und wackelt.SitzverhaltenDer Stuhl ist recht bequem. Die Sitzfläche ist angenehm fest. Die Armlehnen sind gut in Höhe und Winkel (horizontal) verstellbar.Die Rückenlehne kann sehr senkrecht eingestellt werden was eine ergonomische Sitzposition ermöglicht. Ihre Winkeleinstellung nach hinten erfolgt in Stufen. Die Höheneinstellung ist nicht ganz so gut erreichbar und etwas wackelig. Der Stuhl wippt, aber nur mit minimalem Federweg. Feststellen kann man ihn leider nicht vollständig.Die Sitzhöhe ist eher etwas niedriger als angegeben einzustufen, da der Sitz sich bei ~75 kg Gewicht bereits um 2-3 cm absenkt.Optik/AkustikAus normalem Abstand betrachtet entspricht die Optik den Produktbildern. Die Verarbeitung der Nähte ist gut. In der Detailansicht wirken die Plastikkomponenten nicht besonders wertig aber in Ordnung.Der Griff zum Verstellen der Sitzhöhe ist locker und klappert unangenehm, wenn man rollt.FazitFür 180 Euro erwarte ich mehr Qualität. Von Material und Verarbeitung betrachtet kostet der Stuhl in der Fertigung vermutlich 30-40 Euro. Auch wenn die Firma in Deutschland sitzt steht dick "Made in China" auf der Verpackung und das merkt man dem Stuhl auch an.Fotos zur Fertigungsgenauigkeit beigefügt.
By: Familie Marquardt / Schulenburg Date Added: 03.02.2019 Rating: 4 von 5 Sternen
Riecht nach Chemie Bereits beim Öffnen des Kartons kommt einem der Chemiegeruch entgegen.Selbst nach ein paar Tagen lüften war uns der Geruch noch zu viel, so dass er zurück ging...
By: dieter Riemschneider Date Added: 18.07.2017 Rating: 4 von 5 Sternen
Sieht gut aus, das wars dann auch fast schon. Aufbau ist eine Qual, alle schrauben haben Grat und gehen nicht richtig rein, alle teile krumm und schief 0 Passgenauigkeit, sitzen kann man ganz O.K, wird denke ich mal nicht lange halten.. mal sehennachtrag. armlehnen nicht gleich hoch, sitz lässt sich schlecht nach hinten kippen, höhenverstellung spiegelverkehrt...