Live Chat Support

6 AM - 10 PM (MST)

Kostenloser Versand weltweit bestellen 5 Artikel auf einmal

  • 10% Rabatt
    Über 2 Artikel
  • 7-12 Tage
    Globale Lieferung
  • 30 Tage zurück
    Und Austausch
Topstar Open Point SY Deluxe, ergonomischer Syncro-Bandscheiben-Drehstuhl, Bürostuhl, Schreibtischstuhl, inkl. Armlehnen (höhenverstellbar), Stoff, schwarz

Topstar Open Point SY Deluxe, ergonomischer Syncro-Bandscheiben-Drehstuhl, Bürostuhl, Schreibtischstuhl, inkl. Armlehnen (höhenverstellbar), Stoff, schwarz
[QXKJ-thys-70]

€141.61

wer hier lümmeln will, wird bestraft :)

4 von 5 Sternen4 von 5 Sternen

wer hier lümmeln will, wird bestraft :) Wie lange habe ich schon nach einem brauchbaren, günstigen bis höchstens unteres Mittelpreissegment abdeckenden, leicht und kompakt und zeitlos neutral aussehendem, bequemem Bürostuhl gesucht. Bei einem sensationellen Angebots Onlinepreis von um die 120 Euro bei bestimmten Farben zu bestimmten Zeiten kann man nur 5/5 Sternen geben. Wenn der Preis aber normal bei 160 Euro liegt sind es 4/5 Sternen. Bei diesen Preisen kann man lange suchen, wenn man einen wertigen, stabil und dick gepolsterten, nicht knarzenden Bürostuhl für zuhause, welcher dauerhaft 110kg aushält, gescheit verarbeitet und gut aussehend ist, Bürostuhl haben will. Konkurrenten sind in diesem Preissegment IKEA Markus Modelle oder Hama 100 Euro+ Bürostühle. Was Topstar aber ausmacht ist das straff gepolsterte dicke Mittelteil, wo die Sitzknochen auch nach 3h bei 100kg nicht zu schnell einsacken oder den Boden berühren, so wie es bei dicken, aber zu weichen oder auch dünnen und weichen Polstern selbst anderer Topstar oder Konkurrenzmodelle leider der Fall ist. Es gibt wirklich einige Topstar Modell, besonders neu unter 240 Euro, wo das Sitzpolster nicht so dick und straff und ergonomisch geformt ist wie bei diesem günstigen Allrounder. Der Stuhl ist ideal für das Home Office, da er einen ca. 4-5h Stuhl darstellt, aber dabei nicht so massiv wie diese Chefsessel oder Racing-Modelle oder diverse schlechte Kunstleder-Bürostühle ist. Er macht somit optisch viel Platz im Raum und stellt kein so schwarzes Loch oder eine schwarze Wand mitten in einem kleinen Zimmer dar, vor allem bei etwas helleren Sitzbezügen in Kombi mit dem Netz am Rücken. Der Zusammenbau war super simpel, da fast alles vormontiert war. Einzig die seitlichen Armlehnen sind etwas fummelig zu montieren, da hilft es den alten Stuhl zu missbrauchen, indem man die Rückenlehne vom alten Stuhl abmontiert und kopfüber das Sitzpolster des neuen Stuhls drauflegt, um in Ruhe die Schrauben mit den Armlehnen zu montieren. Verwechslungsgefahr zwischen linker und rechter Armlehne gibt es auch nicht, hier sieht man klar, was vorne und hinten ist (bei anderen Stühlen kam die Überraschung meist zu spät :( ...). Die Rückenlehne hat kein verstellbares Polster am Rücken für die Stütze der Wirbelsäule, aber das war mir vorher klar und genau diese Stütze wollte ich nicht. Ich habe Dutzende Bürostühle mit dieser Stütze am Rücken ausprobiert und diese haben immer GENERVT. Hier ist das Netz straff stabil gespannt und gut vorgeformt, damit es bequem bleibt. Die seitlichen Armlehnen sind vor allem angenehm aus Plastik. Wie ich das hasse, wenn die aus Metall sind. Erstens sind die dann eiskalt, zweitens haben die billigen Verchromungen dann immer sofort Schrammen von unterm Tisch schieben, da mein Tisch so toll ist, dass er eine Metallstange unterm Glas hat, wo man die Armlehnen so tief montieren müsste, dass man sie gar nicht mehr bei meiner Größe praktisch nutzen könnte. Und drittens im Sommer, rutscht man dank dem Schweiß an den Unterarmen auf Metall oder Chrom immer ab. Hier sind die Armlehnen schnell in der Höhe verstellbar und vorne abgeneigt, so dass sie zumindest bei mir zu 30-40% unter den Tisch gehen, was schon reicht, damit man Platz im Zimmer hat. Ich weiß nicht, was manche schreiben, dass der Stuhl schnell nach ein paar Monaten nachgibt oder knarzt, aber ich nutze den Stuhl jetzt seit ca. 3 Monaten denke ich im Schnitt mehr als 5h am Tag und das Sitzpolster ist straff wie am Anfang, nichts knarzt, alles stitzt fest. Die Armlehnen stören mich ab und zu an den Oberschenkeln, ich sitze einfach gerne breit, da drückt sich die Metallhalterung am Sitzpolster tiefer in die Oberschenkel rein. Eine Verstelloption in die Breite gibts leider nicht. Aber das ist Meckern auf hohem Niveau, denn man kann ja die Armlehnen abmontieren, wenn man so wie ich, im Flieger die Armlehnen gerne freiboxt, damit es gerade so von der Schulterbreite her passt, außer im neuen A380, wo man nicht mehr so viel kämpfen muss :). Einzig wie in der Überschrift genannt, wenn man die Tendenz hat, sich ein wenig gehen zu lassen und man gerne nach vorne rutscht, um in der Stuhl einzusacken, wird man mit diesem Sitzpolster bestraft, denn das Polster ist vorner dünner (tut nach einer halben Stunde weh) und in der Mitte etwas dicker und erst am Ende Richtung Lehne ist es am dicksten und genau für die Sitzknochen bestimmt. Man wird also von diesem Stuhl zum korrekten aufrechten Sitzen erzogen :). Ich verstelle nichts wenn erst einmal alles korrekt eingestellt wurde und somit kenne ich die von anderen genannten Knarz- und Instabilitätsprobleme von anderen Usern nicht. Für den Preis von 120 Euro - zuschlagen, man bekommt kaum etwas Besseres. Bei 160 Euro - wenn es unbedingt eine klassische Farbe sein muss und der alte Stuhl bereits auf dem Sperrmüll liegt und man es nicht mehr auf dem Barhocker, Medizinball oder Klapp- Gartenstuhl aushält, wieso nicht, aber ich würde immer etwas abwarten, muss ja nicht immer nur Grau und Schwarz sein, kann ja auch mal eine blaue, orangene oder beige Sitzfläche für 40 Euro weniger sein :). Aber selbst bei 160 Euro liegt man DEUTLICH unter dem Preis im Möbelladen, wo die so einen Stuhl locker für 240 Euro verkaufen würden.
Eingetragen: 14.07.2019 von membersonly

Kommentare anderer

By: susanne glöckler Date Added: 08.07.2018 Rating: 4 von 5 Sternen
Bürostuhl Habe den Stuhl erst ein paar Wochen in Gebrauch, deshalb kann ich zur Beständigkeit noch nichts sagen. Er ist ganz bequem,und das Preisleistungsverhältnis ist gut. Ich würde es besser finden wenn die Rückenlehne noch weiter nach hinten wippen würde.
By: Leonore Wickler Date Added: 26.04.2018 Rating: 4 von 5 Sternen
Super Service, erstklassiger Artikel! Einer der besseren Bürostühle den ich je hatte. Viel leichter als mien letzter Bürostuhl, aber das erstklassige Material aus dem er ist macht ihn richtig stabil. War vom schnellen zusammenbauen begeistert. Hat wirklich nicht lange gedauert! Super service und ein erstklassiger Artikel, vielen Dank!
By: Jonas L. Date Added: 02.12.2017 Rating: 4 von 5 Sternen
Top! Der Stuhl ist sehr bequem,ich kann ihn wirklich weiterempfehlen!